DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Neue Ausgabe unseres Newsletter "Europa Aktuell" erschienen

Unser Quartalsnewsletter "Europa Aktuell" stellt Ihnen neue Förder- und Finanzierungsprogramme für kleine und mittlere Unternehmen aus NRW vor.

Unser dritter Newsletter in diesem Jahr weist eine große Bandbreite an Themen auf. Diese reicht von Aktivitäten der argentinischen Regierung, mehr ausländische Investoren ins Land zu bekommen, über ein gemeinsames Förderprogramm mit dem südamerikanischen Staat bis hin zur Unterstützung für den Markteinstieg deutscher Technologieunternehmen in den USA.

Auf europäischer Ebene haben wir einige interessante Neuigkeiten zusammengestellt. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) informiert Unternehmer über mögliche Folgen des „Brexit“. Nach Auslaufen des Rettungsprogramms für Griechenland sucht der Staat ausländische Investoren, um die Volkswirtschaft zu stärken. Mehrere deutsche und griechische Institutionen beraten diesbezüglich interessierte Unternehmer. Die slowakische Regierung hat die Investitionsförderung verändert. International tätige Firmen können sich online über konkrete EU-Sanktionen gegenüber Staaten informieren. In den Niederlanden können Kulturschaffende von der staatlichen Unterstützung  transnationaler Kulturprojekte profitieren. Die EU-Kommission lobt einen Kurzfilmwettbewerb zum Thema „„Auswirkungen der Europäischen Union auf den Alltag der Bürger“ aus.

Neue Entwicklungen haben sich bei den Exportgarantien der Bundesrepublik Deutschland ergeben. Zum einen können Exporteure nunmehr die Beantragung der Absicherungen online vornehmen. Zum anderen hat die Bundesregierung den positiven wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in einigen Staaten Afrikas, wie etwa in Ghana oder der Elfenbeinküste, Rechnung getragen, indem sie den Selbstbehalt für Exporteure in diese Länder reduziert hat. Lesen Sie mehr darüber in unserer aktuellen Ausgabe

Wenn Sie immer ganz aktuell über Förder- und Finanzierungsprogramme für kleine und mittlere Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unseren Newsletter "Europa Aktuell" auch als pdf-Dokument hier abonnieren.

Autor

Verena Würsig

verena.wuersig@nrwbank.de

Datum

Kategorie

Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Soziale Medien