DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

EU-Projekt im Lebensmittelsektor

Die Food-Processing Initiative (FPI e.V.), Stakeholder von NRW.Europa, wirbt für eine Teilnahme am europäischen Projekt VIDA, das die Umsetzung neuer Lösungen im Lebensmittelsektor fördert.

Die Food-Processing Initiative (FPI e.V.), Mitglied im Netzwerk ZENIT e.V., wirbt für eine Teilnahme am europäischen Projekt VIDA, das die Umsetzung neuer Lösungen im Lebensmittelsektor fördert. Ziel ist die Reduzierung von Verlusten und Verbräuchen.

Zielgruppe sind kleine und mittlere Lebensmittelhersteller, die ihren Ressourcenverbrauch optimieren wollen. Oder eine innovative Lösung zur Steigerung der Ressourceneffizienz haben. Der FPI e.V. bietet im Rahmen von VIDA (Value-added Innovation in fooD chAins) fachliche Unterstützung zur Umsetzung innovativer Ideen.

Noch bis zum 31.10.2019 können sich Unternehmen für einen Demonstration-Vocher bewerben. Der Demonstrationsgutschein (<60.000 € pro Unternehmen) bietet Konsortien von mindestens zwei Unternehmen finanzielle Unterstützung, um neue Lösungen für eine ressourceneffizientere Lebensmittelproduktion vor Ort vorzustellen und zu testen.

VIDA ist Teil des Horizon 2020 Framework Programme der EU und bietet Unternehmen bei einer Gesamtfördersumme von 60.000 € pro Unternehmen bis zu 100 Prozent Förderung für die Umsetzung neuer Lösungen im Lebensmittelsektor.

Der FPI e.V. ist als einer von zwei deutschen Partnern im VIDA Projekt und DER Ansprechpartner für deutsche KMU der Lebensmittel-wertschöpfungskette.

Jetz bewerben: Bis zu 100 % Förderung für Innovationsprojekte in KMU!



Quelle: FPI e.V.
Bildquelle: pixabay

Autor

Agniezska Kaminska-Swiat

ak@zenit.de

Datum

Kategorie

Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Soziale Medien