DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

NKS-L Symposium 2018 - von Horizont zu Horizont

Am 21. November 2018 findet in Köln das "NKS-L Symposium 2018 - von Horizont zu Horizont" statt. Erfahrene Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und der Europäischen Kommission werden Schwerpunkte und relevante horizontale Themen des kommenden Arbeitsprogramms diskutieren und einen Ausblick auf das kommende EU-Forschungsrahmenprogramm "Horizont Europa" geben.

Unter dem Motto „Von Horizont zu Horizont“ berichten Vertreter der Europäischen Kommission über Entwicklungen im neuen EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont Europa und stellen kommende Ausschreibungen im aktuellen EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020 für die beiden Gesellschaftlichen Herausforderungen Gesundheit und Bioökonomie vor. Zudem werden relevante horizontale Themen und politische Rahmenbedingungen beleuchtet.

Geladene Expertinnen und Experten der EU-Kommission sowie aus der Wissenschaft und aus der Wirtschaft diskutieren auf dem Podium zum Thema „Horizont Europa: Worauf können wir uns freuen?“. Neben Plenarvorträgen und der Podiumsdiskussion bieten verschiedene Sessions und Thementische die Möglichkeit zum Austausch.

Weitere Vernetzungsmöglichkeiten bieten thematisch gegliederte Infowände zur Partner- bzw. Projektsuche an. Hier können sowohl gezielt Partner für Projektideen gesucht als auch Interesse bekundet werden, an einer offenen Ausschreibung als Partner oder Partnerin mitzuwirken.

Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Forschende aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Vertreterinnen und Vertreter von öffentlichen Einrichtungen und Nichtregierungsorganisationen, deren Tätigkeitsfeld im Bereich der Gesundheit oder der Bioökonomie liegt.


Die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung sowie ein vorläufiges Programm der Veranstaltung finden Sie auf der Veranstaltungsseite:

https://www.nks-lebenswissenschaften.de/de/2153.php

 

Kontakt zum Veranstalter:


Dr. Lydia Kammler
+49 (0)228-3821-1702
lydia.kammler@dlr.de


Dr. Christiane Kummer
+49 (0)228-3821-1694
c.kummer@fz-juelich.de

Autor

Andrea Dohle, ZENIT GmbH

ad@zenit.de

Datum

Kategorie

Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Soziale Medien