DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

EU-Kommission veröffentlicht Umfrage zur Umsetzung des Europäischen Green Deal durch Forschung und Innovation

Den Klimawandel zu bekämpfen und Europa bis 2050 klimaneutral zu machen, ist eine der Hauptprioritäten der Europäischen Kommission. Der Europäische Green Deal ist ein am 11. Dezember 2019 vorgestelltes Konzept, um diese Ziele zu erreichen. Forschung und Innovation nehmen hierbei eine maßgebliche Rolle ein. Um eine zielgerichtete Ausschreibung von Projekten formulieren zu können, bittet die EU-Kommission nun um Feedback aus Wissenschaft, Wirtschaft, Organisationen und Zivilgesellschaft im Rahmen einer Umfrage bis zum 3. Juni.

Die geplante Ausschreibung soll Projekte unterstützen, die relativ schnell Lösungsansätze und sichtbare Ergebnisse entsprechend der Themenbereiche des Europäischen Green Deal liefern können. Unterstützt werden sollen:

  • Pilotanwendungen, Demonstrationsprojekte und innovative Produkte
  • Innovation für eine bessere Steuerung des grünen und digitalen Übergangs
  • Innovation im sozialen Bereich und in der Wertschöpfungskette

Neben der technologischen Entwicklung und Demonstration soll der Aufruf zu neuen Möglichkeiten ermutigen, die Zivilgesellschaft einzubinden und die Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern zu stärken. Im Zusammenhang mit der aktuellen Coronavirus-Pandemie soll der Aufruf ebenso zum grünen und digitalen Wiederaufbau und zur Erhöhung der gesellschaftlichen Widerstandsfähigkeit beitragen, z.B. in der Landwirtschaft, bei der Stärkung der Biodiversität, beim beschleunigten Einsatz erneuerbarer Energien, bei einer Wende hin zu  emissionsarmen Mobilitätskonzepten oder bei der Schaffung einer sauberen  Kreislaufwirtschaft.
Der Aufruf zum Green Deal besteht aus 11 Bereichen. Acht Themenbereiche bilden die inhaltlichen Schwerpunkte des Green Deal ab, drei weitere befassen sich mit relevanten Querschnittsthemen. Eine Teilnahme an der Umfrage erfolgt in dem jeweiligen Themenbereich oder auch in mehreren:

Eine Teilnahme ist noch bis zum 3. Juni 2020 möglich. 

Kontakt
RTD-H2020-GREEN-DEAL-CALL@ec.europa.eu

Autor

Johannes Böhmer, ZENIT GmbH

jb@zenit.de

Datum

Kategorie

Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Soziale Medien