DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Horizon Europe - Das neue Budget für die Förderung von Forschung und Innovation

Das zukünftige Rahmenprogramm der EU für Forschung und Innovation nimmt Gestalt an. Die Botschafter der Mitgliedstaaten im Ausschuss der Ständigen Vertreter des Rates bekräftigten am 27. März 2019 die Einigung, die zwischen der rumänischen Ratspräsidentschaft und dem Europäischen Parlament als Teil eines Gesamtkompromisses zum Paket Horizon Europe über die Mehrheit der operativen Bestimmungen des Europarates erzielt wurde. Der Europäische Rat erwartet, dass die Verhandlungen mit dem nächsten Europäischen Parlament so bald wie möglich wieder aufgenommen werden, um das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizon Europe für die Jahre 2021 bis 2027 zu verabschieden.

Mit dem Rahmenprogramm Horizon Europe werden die Ziele und die Struktur des Programms, die Art und Weise der Finanzierung des Programms und die Regeln für die Bereitstellung der Mittel festgelegt. Dieses Förderprogramm ist das Flaggschiff der Europäischen Union zur Unterstützung von Forschung und Innovation (vom Konzept bis zur Markteinführung) und ergänzt die nationale und regionale Finanzierung.

Das Programm basiert auf drei sich ergänzenden und miteinander verbundenen Säulen. Die erste Säule Wissenschaftsexcellenz wird eine herausragende Grundlagenwissenschaft unterstützen. Sie soll die wissenschaftliche Führungsrolle der Union stärken und qualitativ hochwertige Kenntnisse und Fähigkeiten entwickeln. Die zweite Säule Globale Herausforderungen und europäische industrielle Wettbewerbsfähigkeit) wird die Forschung unterstützen, den gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen und industrielle Technologien in Bereichen wie Gesundheit, Sicherheit, digitale Technologien und Schlüsseltechnologien, Klima, Energie, Mobilität, Ernährung und natürliche Ressourcen fördern. Neben diesen Bereichen sollen eine begrenzte Anzahl von Forschungsmissionen und Partnerschaften geschaffen werden. Jede Mission enthält ein Portfolio an Forschungsaktivitäten. Die dritte Säule (Innovatives Europa) wird sich auf die Durchsetzung von Durchbrüchen und Innovationsbrüchen konzentrieren, indem der Europäische Innovationsrat eingesetzt wird. Letzterer bietet One-Stop-Shop für Innovatoren mit hohem Potenzial.

Neben diesen drei Säulen gibt es Bestimmungen zur Verbesserung der Programmdurchführung zur Ausweitung der Beteiligung und zur Stärkung des Europäischen Forschungsraums. Dazu gehören Maßnahmen zur Unterstützung der Mitgliedstaaten bei der Ausschöpfung ihres nationalen Forschungs- und Innovationspotenzials. Die Verordnung legt fest, welche Mitgliedstaaten von den Maßnahmen zur Verbreiterung der Beteiligung profitieren werden.

Das Europäische Parlament hat sich auf diesem "Entwurf für das Gesamtpaket von Horizon Europe" verständigt. Der Rat erwartet, dass die Verhandlungen mit dem nächsten Europäischen Parlament so bald wie möglich wieder aufgenommen werden, um sie auf der Grundlage der erzielten Fortschritte abzuschließen, die in der gemeinsamen Vereinbarung zum Ausdruck gebracht werden. Diese Verhandlungen werden auch die künftige Gesamtvereinbarung über den mehrjährigen Finanzrahmen für die Jahre 2021 - 2027 berücksichtigen.

 

Weitere Details zu "Horizon Europe" halten wir in Kürze für Sie in unserem Newsbereich und in unserem Newsletter Horizon 2020.NRW bereit.

 

 

Autor

Andrea Dohle

ad@zenit.de

Datum

Kategorie

Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Soziale Medien