DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Hinweis: Verschiebung der Auftaktveranstaltung Synergien.NRW

Die für den 19. März 2020 terminierte Auftaktveranstaltung „Synergien.NRW“ ist auf auf den 25. Juni 2020 verlegt worden. Die Verschiebung begründet sich in der Absage von Referentinnen und Referenten, die aufgrund aktuell auferlegter Reiseverbote ihre Teilnahme an der Veranstaltung absagen mussten.

Das Projekt Synergien.NRW des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen ist kürzlich gestartet. Die offizielle Auftaktveranstaltung „Gestalten Sie mit! Synergien.NRW“ findet nun am 25. Juni 2020 in der NRW.Bank in Düsseldorf statt.

Für eine erfolgreiche Innovationsförderung entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Forschung bis zur Markteinführung spielt u.a. die verzahnte Nutzung der europäischen Förderprogramme Horizont 2020 (ab 2021: Horizont Europa) und der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds für das Land Nordrhein-Westfalen eine wichtige Rolle.

Die Auftaktveranstaltung beginnt mit einem Überblick der EU-Kommission zu den neuen EU-Förderprogrammen. Es werden erste Ansätze vermittelt, wie Synergiepotenziale zwischen den Förderprogrammen besser genutzt werden können. Im zweiten Veranstaltungsteil vermitteln ein Beispiel guter Praxis und Interviews mit nordrhein-westfälischen Cluster-Managern einen Eindruck, wie die Kombination verschiedener Fördermittel den Technologiewandel einer Region erfolgreich vorantreiben kann. Abschließend findet eine Podiumsdiskussion mit politischen Vertretern der EU-Kommission und der beteiligten Ministerien zum Thema „Wie können wir die drei Innovationsfelder Gesundheit, Food und Energie in NRW strategisch angehen?“ statt.

Das Veranstaltungsteam Synergien.NRW übernimmt alle bisherigen Anmeldungen auf den neuen Termin. Sollten Sie am 25.06.2020 verhindert sein, bitten wir kurzfristig um Ihre Mitteilung bzw. Absage Ihrer Teilnahme.

 

Kontakt für Ihre An- oder Abbmeldung:

Birgit Kornfeld
Telefon: 0208/30004-84
bk(at)zenit.de

 

 

Autor

Anne Müngersdorff, ZENIT GmbH

mu@zenit.de

Datum

Kategorie

Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Soziale Medien