DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Einstieg in den japanischen Markt: Medizinprodukte

Der Workshop informiert über Besonderheiten und geltende Voraussetzungen für Kooperationen mit japanischen Unternehmen im medizinischen Bereich.

Japan ist der zweitgrößte Markt für Medizinprodukte der Welt und zieht ausländische Investitionen und Handel an. Der Teilmarkt für Behandlungsgeräte ist weitaus größer als der für diagnostische und andere Geräte und steht ausländischen Herstellern und Lieferanten für Partnerschaften, Lizenzvereinbarungen und Forschungskooperationen weitgehend offen. Die japanischen technischen Vorschriften für Medizinprodukte sind eine Herausforderung für ausländische Hersteller. Für ausländische Lieferanten ist die Gewährleistung von Qualität und Sicherheit ein Schlüssel, um mit japanischen Lieferanten konkurrieren zu können. Der Workshop informiert Sie über das japanische Geschäftsumfeld im Allgemeinen und anschließend über spezifische technische Vorschriften, Zertifizierungen und Normen, die für ausländische Medizinprodukte, -teile und -materialien festgelegt wurden, um auf den japanischen Markt zu gelangen.

9:00 - 9:45 Japanisches Geschäftsumfeld für medizinische Produkte:

  • Japanische Geschäftskultur
  • Japanische Geschäftspraktiken - Krankenhäuser & Mediziner, allgemeine Gesundheitsversorgung, Vertriebskanäle, Vorschriften für Risiko- und Erstattungskategorien usw.
  • Marktstudie zu Nachfrage, Wettbewerb, Zielsegmenten, regulatorischen Anforderungen, Kosten und Zeitrahmen, strategischen Einstiegsoptionen, Vertriebskanälen usw..
  • F&A-Teil

9:45 - 10:30 Technische Vorschriften für die medizinischen Produkte:

  • Japanischer Markt für Medizinprodukte - medizinische Meinungen / Überprüfung, Vertrieb, Risikoaversion, Trends zur universellen Gesundheitsversorgung und zum Erstattungssystem
  • Rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen für Medizinprodukte -MAH/DMAH (Marketing Authorization Holders/Designated-MAH)
  • Qualitäts- und Sicherheitssicherung - ISO-Zertifizierungen, JIS-Standard
  • Patent in Japan
  • Q&A session.

Die Registrierung erfolgt über b2Match. Nutzen Sie hierfür bitte den folgenden Link:
https://medica-healthcare-brokerage-event-2022.b2match.io/

Datum

Ort

Online Event

Kontakt

ZENIT GmbH / NRW.Europa (Lise Hohenstatt)

ho@zenit.de

0208 30004 19

Soziale Medien

 

1