DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Draw my Business: Mit den Bildern laufen lernen - NRW.Europa-Kunde schult zum Thema Video

„Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ heißt es, und wenn das stimmt, sind laufende Bilder die bestmögliche Form, auch komplexe Inhalte zu transportieren. Und weil Anabel Derlam davon überzeugt ist, dass wirklich jeder Videos machen kann, hat sie 2018 die Draw my Business GmbH gegründet. Neben Angeboten rund um die Video-Ausbildung nimmt sie aber auch Auftragsproduktionen an. Unterstützt wird sie beim Aufbau des Unternehmens und der Einwerbung von Fördermitteln vom NRW.Europa-Team der ZENIT GmbH.

Wer sowohl Systemanalyse als auch Malerei und Grafik studiert, ist das, was man gemeinhin „breit aufgestellt“ nennt. Anabel Derlam ist IT-Expertin mit sehr viel Kreativität, Dozentin für Softwareengineering an mehreren Hochschulen und Unternehmerin. Mit den Angeboten ihres Start-up will sie andere Unternehmen in der Entwicklung von Videos fit machen. „Denn oft sind es nicht die professionellen Imagefilme, die gefragt sind, sondern einfach kleine Erklärvideos von Produkten oder Dienstleistungen, die Sinn machen“, weiß die Neusserin. Als Dozentin setzt sie diese auch selbst in ihren Vorlesungen ein und vermittelt ihren Studierenden das Know-how, mit welchen Mitteln sich die bestmöglichen Ergebnisse erzielen lassen.

Für ihre Kunden macht sie dies in Inhouse-Schulungen bzw. coronabedingt zurzeit in Online-Workshops. Die Teilnehmer kommen vorrangig aus den Marketingabteilungen, aber auch Ingenieure wollen wissen, wie ihre oft erklärungsbedürftigen Produkte in Bilder umgesetzt werden können oder wie man den eigenen Youtube-Kanal pflegt. Die Videos kommen nicht nur bei den Kunden ihrer Auftraggeber gut an, sondern sorgen ganz nebenbei auch für ein besseres Ranking in den Suchmaschinen. Auch für Unternehmen, die ihre Videos lieber außer Haus produzieren lassen, bietet Draw my Business ein Rundum-Paket.

„Das Medium Video ist so vielfältig einsetzbar, dass es unseren Kunden oft schwer fällt, die Anwendungsmöglichkeiten genau für ihre spezielle Branche zu identifizieren. Deshalb haben wir ein neues Konzept entwickelt und werden in Zukunft verschiedene branchenspezifische Videolösungen anbieten, die einfach und verständlich sind“, erklärt Anabel Derlam. Sie setzt dabei auf dafür gemachte Videovorlagen. Damit könne der Kunde die Anwendungsmöglichkeiten an Beispielen erkennen und kostengünstig individuelle Videos oder Videolösungen erstellen.

Unterstützung durch das NRW.Europa-Team
Auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten war die Gründerin Anfang 2020 auf ein Förderprogramm des Rhein Kreis Neuss gestoßen, das ZENIT im Auftrag der Wirtschaftsförderung des Kreises betreut. Ihr Konzept überzeugte, brachte eine Anschubfinanzierung und den Kontakt zu den Förderexperten aus Mülheim an der Ruhr. Mit deren Hilfe konnte unter anderem ein erfolgreicher Antrag im BMWi-Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP) gestellt werden. Finanziert wird darüber eine Machbarkeitsstudie für Video-Angebote rund um die Branche der Kunst- und Kreativwirtschaft.

„Auch der Hinweis und Informationen über das Landesprogramm Mittelstand Innovativ & Digital haben uns sehr geholfen. Darüber können wir jetzt 24 Monate lang eine Digitalisierungsassistentin finanzieren, die den Aufbau unserer Akademie unterstützt“, freut sich Anabel Derlam, Geschäftsführerin von Draw my Business.

Im Rahmen der Beratung konnten außerdem Fragen rund um Vertriebsstrukturen und Marketing geklärt und ein Kunde aus dem MINT-Bildungsbereich gewonnen werden. Als neues Mitglied im Netzwerk ZENIT e.V. freut sich Derlam schon jetzt auf viele interessante Kontakte und einen kreativen Blick über den Tellerrand.

Die NRW.Europa-Experten des Enterprise Europe Network werden Draw my Business auch bei den nächsten Schritten unterstützen, zum Beispiel dabei, zukünftige Zielmärkte im deutschsprachigen Raum zu identifizieren und eine Internationalisierungsstrategie zur Ausweitung der Dienstleistungen auf den englisch- und französischsprachigen Raum voranzutreiben.

Kontakt zu NRW.Europa:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa
Nazan Aynur
Telefon: 0208 30004-26
E-Mail: ay(at)zenit.de

Kontakt zum Unternehmen:
www.drawmybusiness.de


Bildunterschrift: Bild von Megan Rexazin auf Pixabay