DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Workshop "Innovationsmanagement in KMU durchführen und finanzieren"

Ziel des Dialogworkshop ist es, den Teilnehmern anhand konkreter Fälle aus der Unternehmenspraxis Innovationsmanagementprojekte neben dazugehöriger methodischer Lösungsansätze vorzustellen. Durch eine Befragung der Teilnehmer vor der Veranstaltung wird bei der Auswahl der Praxisfälle im Workshop näher auf die Bedarfssituation der einzelnen Teilnehmer eingegangen. Informationen zu öffentlichen Förderprogrammen für die Inanspruchnahme externer Beratungsunterstützung runden den Workshop ab.

Ziel des Dialogworkshop ist es, den Teilnehmern anhand konkreter Fälle aus der Unternehmenspraxis Innovationsmanagementprojekte neben dazugehöriger methodischer Lösungsansätze vorzustellen. Durch eine Befragung der Teilnehmer vor der Veranstaltung wird bei der Auswahl der Praxisfälle im Workshop näher auf die Bedarfssituation der einzelnen Teilnehmer eingegangen. Informationen zu öffentlichen Förderprogrammen für die Inanspruchnahme externer Beratungsunterstützung runden den Workshop ab.
 
Das dialogorientierte Workshop-Konzept stellt die spezifischen Bedarfsituationen der Unternehmen in den Vordergrund. Im Workshop erhalten die teilnehmenden Unternehmen zunächst Gelegenheit, ihre Probleme, Anforderungen und Erfahrungen in Bezug auf ihr Innovationsmanagement zu skizzieren. Anknüpfend an den Kernthemen der Teilnehmer werden anschließend mögliche Unterstützungsangebote vorgestellt. Dies umfasst sowohl methodisch inhaltliche Ansatzpunkte als auch öffentliche Förderprogramme beispielsweise für die Nutzung von externen Beratungsleistungen.
 
Zielgruppe

Innovationsinteressierte

  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer
  • Inhaberinnen und Inhaber
  • F&E-Verantwortliche
  • Technische Leiter und Leiterinnen von kleinen und mittelständischen Unternehmen

keine Berater!

Nutzen für den Teilnehmer

  • Methodische Lösungsansätze aus der Praxis zur Reflexion eigener Bedarfssituationen
  • Überblick zu öffentlichen Förderprogrammen für Innovationsmanagementprojekte
  • Vertieftes Verständnis für Innovationsprozesse (organisatorisch und technisch)
  • Erfahrungsaustausch mit den teilnehmenden Unternehmen

Der Dialogworkshop mit und für Unternehmen behandelt folgende Themen:

  • Analyse der Ausgangssituation der teilnehmenden Unternehmen durch eine vorherige Befragung (kurze Telefoninterviews) und eine ergänzende moderierte Bestandsaufnahme im Workshop
  • Kurze thematische Einführung: Innovation - Was ist das?
  • Anforderungen an ein systematisches Innovationsmanagement
  • Typische Innovationsamangementprobleme - Lösungsansätze aus der Praxis
  • Methodische Lösungsansätze im Hinblick auf die konkreten Bedarfssituationen der teilnehmenden Unternehmen
  • Informationen zu öffentlichen Förderprogrammen u. a. für die Nutzung externer Beratungsleistungen
  • Mischung aus Präsentation und gezielten Einzelgesprächen

Methoden

Impulsvortrag mit Folienunterstützung

  • Methodenvorstellung anhand konkreter Praxisfälle
  • Erfahrungsaustausch über Moderationstechnik
  • Anonymisiertes Handout der Präsentation im Anschluss der Veranstaltung per E-Mail

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der NRW.BANK durchgeführt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Datum

Ort

NRW.BANK - Münster

NRW.BANK, Friedrichstr. 1

48145 Münster

Deutschland

https://goo.gl/maps/KMrXi3tXHCK2

Kontakt

ZENIT GmbH / NRW.Europa (Dr. Bernhard Iking)

ik@zenit.de

0208/3000473

Soziale Medien