DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Internationale Kooperationsbörse auf der TUS Expo Europe Fair 2019 in Rotterdam

Im Rahmen der internationalen Messe TUS Expo Europe Fair für Drohnen und unbemannte Flugsysteme am 17. und 18. Januar 2019 in Rotterdam (NL) bietet das Enterprise Europe Network eine Kontaktbörse an. Teilnehmer können in bilateralen und vorab organisierten Gesprächen Partner aus Unternehmen oder wissenschaftlichen Einrichtungen für die Entwicklung neuer Technologien, Technologietransfer oder den Vertrieb von Produkten finden.

Im Rahmen der internationalen Messe TUS Expo Europe Fair für Drohnen und unbemannte Flugsysteme am 17. und 18. Januar 2019 in Rotterdam (NL) bietet das Enterprise Europe Network eine Kontaktbörse an. Teilnehmer können in bilateralen und vorab organisierten Gesprächen Partner aus Unternehmen oder wissenschaftlichen Einrichtungen für die Entwicklung neuer Technologien, Technologietransfer oder den Vertrieb von Produkten finden.

Mit der zeitgleich stattfindenden Infratech 2019 erwarten die Veranstalter mehr als 3000 Aussteller aus mehr als 100 Organisationen sowie rund 23 000 Messebesucher.

Vorteile: 

  • Kombinierter Besuch der Messe, Konferenz und der Kooperationsbörse für bilaterale Gespräche
  • Treffen Sie Technologieexperten aus dem Bereich der unbemannten Flugsysteme und Drohnen sowie Vertreter aus relevanten Anwendungsbereichen
  • Buchen Sie vorab Gespräche mit Teilnehmern, die für Sie interessant sind und machen Sie Ihren Messebesuch hierdurch zeiteffizient 

Ein Programm sowie weitere Informationen der TUS Expo entnehmen Sie bitte der folgenden Webseite: https://tusexpo.com/program/

Weitere Informationen zur Kooperationsbörse und Anmeldung: https://tusexpo2019.b2match.io/

Hier können Kooperationsprofile angelegt sowie Gesprächspartner/-innen ausgewählt oder Gesprächsanfragen bestätigt/abgelehnt werden. Kurz vor der Veranstaltung werden die individuellen Gesprächstermine versandt.

Die Teilnahme an der Kooperationsbörse sowie der Zugang zur Ausstellung sind für Sie kostenfrei.

Die Teilnahme an der optionalen Konferenz ist kostenpflichtig. Nähere Informationen unter: https://tusexpo.com/registration/

Ansprechpartner:

Interessenten aus Nordrhein-Westfalen wenden sich bitte an das Zentrum für Innovation und Technik (ZENIT GmbH), welches als Partner der Kooperationsbörse fungiert.

Für weitere Informationen sowie bei Fragen zur Registrierung steht Ihnen
Herr Johannes Böhmer unter Tel.: 0208/30004-12 /  jb@zenit.de zur Verfügung.

Datum

Kontakt

ZENIT GmbH / NRW.Europa (Johannes Böhmer)

jb@zenit.de

0208/30004-12

Soziale Medien