DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Hellenic-German Virtual Business Forum

Das hochkarätige „Deutsch-Griechische Wirtschaftsforum – Vision and Investment Opportunities“, am 9. März 2020 in Berlin, hat die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Griechenland vorangetrieben.

Mit der Bestrebung, die dort stattgefundene Vernetzung zwischen griechischen und deutschen Unternehmen weiter zu fördern, um die bilaterale Unternehmenskooperation zu stärken die Wirtschafts- und Handelsabteilung der Griechischen Botschaft in Berlin und die Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer organisieren zusammen eine virtuelle Business2Business Vernetzungsveranstaltung.

PROGRAMM
Die virtuelle Business2Business Vernetzungsveranstaltung wird in englischer Sprache durchgeführt und von Vertretern der griechischen und deutschen Politik und Wirtschaft offiziell eröffnet; anschließend folgen die 1:1 digitalen Treffen zwischen den teilnehmenden deutschen und griechischen Firmen.

Auftakt und Begrüßung
Dienstag den 2. Juni 2020, 09:00 – 10:00 (Deutschland) / 10:00 – 11:00 (Griechenland)

  • Hr. Kostas Fragogiannis, Staatssekretär für Wirtschaftsdiplomatie und Extroversion
  • Dr. Volker Treier, Außenwirtschaftschef und Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags/DIHK
  • Hr. Konstantinos Marangos, Präsident der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer

Keynote: Hr. Alexis Patelis, Leiter des Wirtschaftsbüros des Griechischen Premierministers Hr. K. Mitsotakis
Moderation: Hr. Panagiotis Karampinis, Geschäftsführer Endeavor Greece

Business2Business 1:1 Virtuelle Treffen
Dienstag 2. Juni – Freitag 5. Juni 2020
Zeiten: 09:00-12:00 und 14:00-17:00 (DE) / 10:00-13:00 und 15:00-18:00 (GR)
Nach ihrer Registrierung in der Plattform, bekommen die teilnehmenden griechischen und deutschen Firmen die Möglichkeit, mit Firmen und in Zeiträumen ihrer Wahl virtuelle 1:1 Treffen zu vereinbaren und durch die zur Verfügung gestellte Webkonferenzplattform sie auch durchzuführen.

Bitte melden Sie sich hier an.

Die Wirtschafts- und Handelsabteilung der Griechischen Botschaft in Berlin und die AHK Athen werden die teilnehmenden Firmen während der gesamten digitalen Veranstaltung unterstützen und koordinieren.

Die Veranstaltung wird für NRW durch das NRW.Europa Team bei der ZENIT betreut. Bei Rückfragen können Sie sich an Nazan Aynur und Leonora Yannakis wenden.

Nazan Aynur
Telefon 0208 30004-26
E-Mail senden

Leonora Yannakis
Telefon 0208 30004-47
E-Mail senden

Datum

Ort

virtuelle Veranstaltung

Plattform wird in der Beschreibung genannt

Kontakt

ZENIT GmbH / NRW.Europa (Nazan Aynur)

ay@zenit.de

0208 - 30004-26

Soziale Medien