DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

EIC-Webinar zur KMU-Individualförderung der EU für hochinnovative Projekte

Die Europäische Kommission bietet bis Ende 2020 im Rahmen des aktuellen Rahmenprogramms für Forschung und Innovation, Horizon 2020, Fördermaßnahmen im European Innovation Council (EIC) an, die sich speziell an einzelne KMU mit hochinnovativen Ansätzen in Bezug auf die Entwicklung von Technologien und den dazugehörigen Geschäftsmodellen richten.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern einen Einblick in die Förderprogramme des Europäischen Innovationsrats (EIC) zu geben.

Dazu werden die einzelnen Förderprogramme des EIC vorgestellt. Das Webinar dient als Orientierung für potenzielle Antragsteller aus NRW. Im Anschluss an das Webinar haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, detaillierte Fragen zu den einzelnen Programmen zu stellen, und insbesondere prüfen zu lassen, ob die eigene Projektidee Aussicht auf Erfolg hat. Bei Interesse und Bedarf besteht die Möglichkeit,  ein weiterführendes Beratungsgespräch mit der ZENIT GmbH zu vereinbaren.

Zielgruppe
Das Webinar richtet sich an alle Unternehmen und Innovationsakteure, die an den Förderprogrammen des Europäischen Innovationsrates interessiert sind. Der Schwerpunkt liegt auf der Beratung potenzieller Antragsteller aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).

Inhalte des Webinars
Im Rahmen der Veranstaltung werden unter anderem folgende Förderprogramme des EIC vorgestellt:

  • EIC: Pfadfinder-Pilot (radikal neue Technologiekonzepte)
  • EIC: Beschleuniger-Pilotprojekt (ehemaliges KMU-Instrument) (Start-up Förderung, Entwicklung in Marktnähe)

Darüber hinaus werden wir uns mit den Do's und Don'ts einer erfolgreichen Antragstellung befassen. Im Anschluss an die Kurzpräsentationen können individuelle Fragen geklärt oder Beratungsgespräche vereinbart werden.

Anmeldung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen sind verbindlich und werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie nach dem Absenden der Anmeldung eine automatische E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Anklicken des Bestätigungslinks gilt die Anmeldung als eingegangen. Weitere Informationen und den Link zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

Bei Fragen oder Anmerkungen zu diesem Webinar wenden Sie sich bitte an Jan Pohl (jp@zenit.de), Tim Schüürmann (ts@zenit.de) oder Dr. Bernd Janson (bj@zenit.de).


Datum

Soziale Medien