DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Der Europäische Green Deal – Wie gelingt nachhaltiges Wirtschaften und Finanzieren für Unternehmen?

Die EU-Kommission hat sich zum Ziel gesetzt, Europa durch den Green Deal bis 2050 zum klimaneutralen Kontinent zu machen. Um dies zu erreichen, soll europaweit ein nachhaltiges, CO2-armes sowie ressourceneffizientes Wachstum unterstützt und gefördert werden. Unternehmen bilden hierfür einen wichtigen Baustein, denn von ihnen wird es maßgeblich abhängen, ob die Ziele erreicht werden. Mit ihren Produkten und Angeboten können sie diese Prozesse aktiv begleiten und unterstützen.

Im Fokus der zukünftigen europäischen Förderpolitik stehen deshalb insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die bei ihren Herausforderungen und Umstellungsprozessen unterstützt werden sollen.

Doch was bedeuten diese politischen Zielvorgaben konkret für die Wirtschaft in NRW? Und wie genau können KMU diese Ziele umsetzen? Welche öffentlichen Unterstützungsmaßnahmen und Finanzierungsangebote gibt es auf die Unternehmen zurückgreifen können?

Diese und weitere Fragen möchte das NRW.Europa-Team innerhalb der NRW.BANK gerne im Rahmen eines Online-Seminars am 18.02.2021 ab 14 Uhr mit Ihnen und  ExpertInnen diskutieren. Mit dabei sind:

  • Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments
  • Manfred Fischedick, Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie
  • Björn Winnesberg, Projektkoordinator bei PlanET Biogastechnik GmbH
  • Petra Milesevic, Teamleiterin EU- und Außenwirtschaftsförderung der NRW.BANK
  • Stephan Lintker, EnergieAgentur.NRW Leiter Internationale Beziehungen und Außenwirtschaftsaktivitäten

Agenda

14:00 Uhr:  Beginn der Veranstaltung

Begrüßung: Dr. Jörg Hopfe, Bereichsleiter Förderberatung und Kundenbetreuung NRW.BANK

14:05 – 15:00 Uhr: Vorträge

Was beinhaltet der Europäische Green Deal und was bedeutet er für Unternehmen?

                  Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments, Obmann im Ausschuss für Wirtschaft und Währung

Welche Auswirkungen hat die EU-Taxonomie für Unternehmen?

                  Manfred Fischedick, Geschäftsführer Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Wie trägt die NRW.BANK zum Green Deal bei?

                  Petra Milesevic, Teamleiterin EU- und Außenwirtschaftsförderung NRW.BANK

Erfahrungsbericht eines Unternehmens zur Klimaschutz-Förderung

                  Björn Winnesberg – PlanET Biogastechnik GmbH

15:00 – 16:00 Uhr: Podiumsdiskussion

Sven Giegold, Manfred Fischedick, Petra Milesevic und Stephan Lintker antworten auf Fragen des Publikums

16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Moderation: Ingrid Hentzschel, Abteilungsleiterin Hausbanken- und Fördernehmerberatung NRW.BANK

 

Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine automatische Bestätigung. Der Einwähl-Link wird spätestens 24 Stunden vor dem Event per Email versandt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Datum

Ort

virtuelle Veranstaltung

Plattform wird in der Beschreibung genannt

Kontakt

NRW.BANK / NRW.Europa (Justus Schünemann)

justus.schuenemann@nrwbank.de

0211-91741 7230

Soziale Medien