DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

First Dutch - NRW crossborder pitch - Start-ups meet Family Offices & Investors

Im Rahmen der Veranstaltung können sich interessante Start-ups aus dem Bereich eHealth vor Family Offices und Investoren vorstellen. Kapital trifft hier auf neue Innovationen aus dem Bereich des eHealth.

Wir freuen uns, Sie am 17. April 2018 zur Veranstaltung „Start-ups meet Family Offices & Investors“, 15.00 bis 19.30 Uhr, begrüßen dürfen. In diesem Rahmen werden ausgewählte Start-ups ihre innovativen Geschäftsmodelle in einem exklusiven Ambiente präsentieren.

Im Fokus der Veranstaltung stehen Start-ups aus dem Bereich eHealth. Hier entstehen aktuell viele neue und interessante Geschäftsmodelle. Treiber dieser Entwicklung sind der demographische Wandel und dynamische Entwicklungen in der Digitalisierung, Diagnostik und Mikrotechnologie.

Auch bei unseren Nachbarn in den Niederlanden steht eHealth im Fokus. Wir freuen uns daher, zusammen mit unseren Partnern in den Niederlanden markteingeführte StartUps aus dem eHealth Bereich zum ersten Mal in einem cross border pitch zu präsentieren.  

StartUps aus NRW bekommen so ebenfalls die Chance, ihre Idee vor niederländischen Investoren zu präsentieren. Umgekehrt bekommen deutsche Investoren die Chance, interessante niederländische StartUps kennenzulernen.

Unsere Partner in den Niederlanden für diese Veranstaltung sind die Kamer van Koophandel, die Netherlands Enterprise Agency, eine Organisation des Niederländischen Wirtschaftsministeriums und KplusV, eine Beratungsgesellschaft, die u.a. das größte niederländische Business Angel Netzwerk managt.

Veranstalter sind die ZENIT GmbH und RuhrNetwork.

ZENIT ist die Innovations- und Europaagentur des Landes NRW und bietet vielfältige Unterstützung bei der Umsetzung von Innovationen und ist Kontaktstelle im weltweit größten Netzwerk zur Unterstützung von KMU, dem Enterprise Europe Network.

RuhrNetwork ist eine Plattform für unabhängige Kooperationspartner, die sich auf unterschiedliche Weise der Förderung der Startup-Landschaft im Ruhrgebiet verpflichtet sehen und das Ziel verfolgen, Kapital mit Innovationen zusammenzubringen. Partner im RuhrNetwork sind u.a. ZENIT GmbH, EIT InnoEnergy, 360 Performance Group, ruhr:HUB, RuhrSummit, KplusV (NL) sowie Bernd Meyer, einer der Initiatoren von RuhrNetwork und Gründer erfolgreicher StartUps wie Innolume und OptoGan in Dortmund/St.Petersburg.

Die Veranstaltung wendet sich exklusiv an Investoren, Family Offices und Business Angel.

Anmeldung StartUps: Startups kommen aus den Netzwerken unserer Partner in NL und NRW. Interessierte StartUps können sich auch über das RuhrNetwork / ZENIT bewerben. Bitte nutzen Sie dafür den OnePager. Anmeldung ist bis zum  26. März 2018 möglich. Danach entscheidet eine Jury, welche Projekte sich vorstellen können.

Programm der Veranstaltung:

Programm First Dutch-NRW crossborder Pitch 17.04.2018 (.pdf, de)

Programm First Dutch-NRW crossborder Pitch 17.04.2018 (.pdf, en)


Organisation: ZENIT GmbH und RuhrNetwork (www.network.ruhr)

Location: Haus Urge, https://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Urge

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Sprache: Englisch

Programm

14:30

Check In (Coffee)

15:00

Opening

15:10

New Trends and Business Modells in eHealth (Tobias Gantner, Healthcarefuturists)

15:30

Startup Pitches and Q&A Session I (4 Start-ups á 15 Minutes/ 2 from NL 2 from NRW)

16:30

Networking and Coffee

16:50

Huawei a better connected Healthcare (Michel Timp, Chief Healthcare Transformation, Huawei, Netherlands)

17:10

Startup Pitches and Q&A Session II (4 Start-ups á 15 Minutes/ 2 from NL 2 from NRW)

18:10

Networking: Drinks & Bites

19:30

Closing

Datum

Ort

ZENIT GmbH

Bismarckstraße 28

45470 Mülheim an der Ruhr

Deutschland

www.zenit.de

Kontakt

ZENIT GmbH / NRW.Europa (Birgit Kornfeld)

bk@zenit.de

0208-3000483

Soziale Medien