DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Digitaler Sprechtag zum Zielmarkt „Niederlande“

Ab dem 1. März 2020 gilt auch in den Niederlanden eine Meldepflicht für ausländische Unternehmen aus der EU. Zudem erschwert gerade die Corona-Krise die grenzüberschreitenden Tätigkeiten. Um Sie bei Ihren grenzüberschreitenden Tätigkeiten zu unterstützen, bieten wir im Rahmen des Projektes NRW.Europa am Freitag, 29. Mai 2020 einen digitalen Sprechtag an.

Auf niederländischer Seite arbeiten wir eng mit vielen Partnern zusammen u.a. mit der Kamer voor Koophandel, der Netherlands Enterprise Agency oder Energy Valley. Vereint können wir zu Förderung von grenzüberschreitenden Projekten, Fragen zu Entsendungs- und Innovationsvorhaben, Markzugängen oder der Partnersuche Hilfestellung bieten.

Nutzen Sie Ihre Zeit im Homeoffice und buchen Sie einen einstündigen Slot (zwischen 09.00-15.00 Uhr). Teilen Sie uns im Vorfeld Ihre Fragestellung mit, sodass wir das Gespräch vorbereiten können. Die Gespräche werden von NRW.Europa-Experten der ZENIT GmbH mit Niederlandeexpertise (Karina Holtkamp & Benno Weißner) sowie von Rim Stroeks (ehem. Mitarbeiter der Kamer van Koophandel der Niederlande) über zoom durchgeführt und sind kostenfrei.

Denkbar ist eine langfristige kostenfrei Begleitung Ihres Internationalisierungsengagements im Rahmen des Projektes Enterprise Europe Network.

Eine entsprechende Anmeldung und Vergabe von Einzelterminen erfolgt direkt über die Anmeldeseite.

Kontakt:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

Karina Holtkamp
Tel.: 0208-30004-11
E-Mail: kh@zenit.de

Benno Weißner
Tel.: 0208-30004-59
E-Mail: bw@zenit.de

Rim Stroeks
Tel.: 0208-30004-86
E-Mail: rs@zenit.de

Datum

Ort

virtuelle Veranstaltung

Plattform wird in der Beschreibung genannt

Kontakt

ZENIT GmbH / NRW.Europa (Benno Weißner)

bw@zenit.de

0208/30004-59

Soziale Medien