DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Batterietechnologie - Niederländische Delegation in Aachen am 14. Oktober 2022 – Anschließendes Online Matchmaking bis zum 18. November 2022

Für eine erfolgreiche Energietransformation und die Mobilität der Zukunft sind effiziente und nachhaltige Batterietechnologien essentiell. Darüber ist man sich in Deutschland und den Niederlanden einig. Ein grenzüberschreitender Austausch soll helfen, Innovationen und Forschung und Entwicklung voranzutreiben.

Eine Delegation niederländischer Unternehmen und Forscher zum Thema Batterietechnologie legt auf ihrer Deutschlandreise am 14. Oktober 2022 einen Halt in Aachen ein. Dort werden Akteure aus NRW und den Niederlanden sich und ihre Projekte einander vorstellen. Da die Zeit zum Networking nie reicht, bietet das Enterprise Europe Network darüber hinaus bis zum 18. November die Gelegenheit, sich über eine Online Plattform zu vernetzen und erste Gespräche per Videocall zu führen.

 

Programm 14. Oktober in Aachen:

09.00 Welcome & introduction

  • Introduction to Battery Research at RWTH Aachen, Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, Chair for Electrochemical Energy Conversion and Storage Systems, RWTH Aachen University
  • Introduction to the Dutch delegation, Prof. Dr. Moniek Tromp, University Groningen, Delegation leader
  • Batteries in NRW, Christian Borm, NRW.Energy4Climate

09.45 Coffee break

10.00-11.00 NRW & NL company pitches

  • BatterieIngenieure GmbH, Dominik Schulte, Managing Partner
  • Accure GmbH, Kai-Philipp Kairies, CEO & Co-Founder
  • SparkNano, Paul Poodt, CTO
  • ConAC GmbH, Fabian Schmitt, Managing Director

11.00-12.00 Lunch & networking

Organized by RWTH Aachen, NRW.Energy4Climate and the Embassy of the Netherlands

Zielgruppe sind Unternehmensvertreterinnen und -Vertreter sowie Forschende mit Interesse an Diskussionen über

  • Nachhaltigkeit von Batterien, materialeffizienz, Recycling
  • Digitalisierung in der Batterieproduktion 
  • Tests und Zertifizierung
  • Entwicklung und Herstellen von Betterien der nächsten Generation
  • Batteriemanagementsysteme

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Vor-Ort Veranstaltung in Aachen und das Online-Matchmaking können kombiniert aber auch unabhängig voneinander wahrgenommen werden.

Registrierung für beide Aktivitäten:  https://germandutchbatteries.b2match.io/

Datum

Ort

RWTH Aachen, Center for Ageing, Reliability and Lifetime Prediction of Electrochemical and Power Electronic Systems (CARL)

Campus-Boulevard 89

52074 Aachen

Deutschland

Kontakt

ZENIT GmbH / NRW.Europa (Sabrina Wodrich)

sw@zenit.de

0208 30004-44

Soziale Medien

 

1