DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Unternehmerreise: NRW meets Bulgaria

Die Erhöhung der Energieeffizienz in allen Sektoren der Wirtschaft ist ein Hauptziel der Energiepolitik Bulgariens. Vom 26. bis 28. März 2018 organisiert NRW.International im Rahmen des Enterprise Europe Network und in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Bulgarien und der Niederrheinischen IHK eine Markterkundungsreise nach Sofia. Neben Informationen zum bulgarischen Markt ist ein Besuch der Ausstellung "Energieeffizienz und erneuerbare Energien" in Sofia vorgesehen. B2b-Gespräche mit potentiellen Partnern und Besichtigungen von Firmen bzw. aktuellen Projekten runden das Programm ab.

Die Erhöhung der Energieeffizienz in allen Sektoren der Wirtschaft ist ein Hauptziel der Energiepolitik Bulgariens.

Vom 26. bis 28. März 2018 organisiert NRW.International im Rahmen des Enterprise Europe Network und in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Bulgarien und der Niederrheinischen IHK eine Markterkundungsreise nach Sofia.

Neben Informationen zum bulgarischen Markt ist ein Besuch der Fachmesse und Konferenz "Energieeffizienz und erneuerbare Energien“ in Sofia vorgesehen. B2B-Gespräche mit potentiellen Partnern und Besichtigung des Sofia-Technologieparks und der Industriezone Bozhurishte runden das Programm ab.

Die Reise- und Hotelkosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Eine Anmeldung ist hier online möglich.

Datum

Ort

Sofia/Bulgarien

Sofia

Bulgaria

Kontakt

NRW.International GmbH (Gregor Stolarczyk)

gregor.stolarczyk@nrw-international.de

0211/710671-232

Soziale Medien