DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

ScaleUp your Company: Herausforderungen und Lösungen

Junge digitale und technologieorientierte Unternehmen stehen häufig vor besonderen Herausforderungen, die es zu lösen gilt. Die Veranstaltung, die gemeinsam von digitalHUB Aachen, AGIT und ZENIT organisiert wird, gibt Antworten, praktische Hinweise und Tipps zu Wachstumsfragen.

Junge digitale und technologieorientierte Unternehmen stehen häufig vor besonderen Herausforderungen, die es zu lösen gilt. Wichtige Aspekte sind hierbei:

  • Time to market: Hohe Aufwendungen und Vorlauf für Entwicklung und Marktauftritt
  • IPR: Schutz des geistigen Eigentums
  • Investment Readiness Level: Wann bin ich reif, Investoren einzubinden?
  • New Markets and Products: Einführung neuer Geschäftsmodelle und Produkte


In der Veranstaltung, die gemeinsam von digitalHUB Aachen, AGIT und ZENIT organisiert wird, wollen wir Ihnen helfen, Antworten auf die Herausforderungen zu finden und Ihnen Hinweise für Ihre Planungen und Überlegungen an die Hand zu geben.
Fabian Franzen, der zuvor selbst 5 Jahre als Senior Investment Manager bei einem VC gearbeitet hat, gibt Einschätzungen, wie der Reifegrad eines digitalen Startups  sein muss, um sich an Venture Capital Investoren zu wenden (Investor Readiness).
Welche Möglichkeiten zum Schutz von Ideen gibt es? Warum ist die Absicherung meiner Idee so wichtig für meine Ausgründung? Welche Chancen und Herausforderungen kommen auf mich zu? Havva Coskun-Dogan, Abteilungsleiterin Gründung & Innovation der AGIT, wird den Weg vom Schutz einer Idee bis zur Gründung aufzeigen und mit Ihnen diskutieren.

Über das neue Projekt ScaleUp.NRW bietet ZENIT zudem Coaching-Dienstleistungen im Bereich Internationalisierung, Geschäftsmodellentwicklung und Recruitment an. Hierzu wird das Start-Up LUNOVU zeigen, wie eine Innovation erfolgreich den Weg aus der Wissenschaft in die Wirtschaft finden kann.

Zudem stellt ZENIT den Services des Enterprise Europe Network vor und informiert über den Zugang zu EU-Förderprogrammen für Start-Ups. Insbesondere das KMU-Instrument der EU bietet hier Ansatzpunkte für junge Unternehmen mit neuen innovativen Geschäftsmodellen. Abgerundet wird das Programm durch eine kurze Vorstellung der Angebote der NRW.BANK zum Thema Eigenkapitalfinanzierung sowie einer kurzen Vorstellung der Angebote der IHK Aachen als lokalem Ansprechpartner für Startups auf der Suche nach den passenden Fördermitteln.
Die Veranstaltung bietet Fach-Präsentationen und dialogorientierte Diskussionen. In der Pause und im Anschluss an die Veranstaltung stehen die Referenten auch für individuelle Gespräche zur Verfügung.

NRW.Europa ist Knotenpunkt im weltweit größten Beratungsnetzwerk zur Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen: dem Enterprise Europe Network. NRW.Europa-Partner sind die ZENIT GmbH, die NRW.BANK und die NRW.International GmbH. Sie bieten kostenfreie Dienstleistungen auch für junge Unternehmen an. Diese umfassen u. a. Finanzierungs- und Förderberatung, Internationalisierungsunterstützung, Informationen zu Themen wie dem EU-Binnenmarkt (Marktinformationen) oder zum Innovationsmanagement bzw. Geschäftsmodellentwicklung.

Programm zum Download (.pdf)

Kontakt:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa
Benno Weißner
Telefon: 0208/ 30004–59
bw@zenit.de
 

Datum

Ort

digitalHUB Aachen

Jülicher Str. 72a

52070 Aachen

GERMANY

Kontakt

ZENIT GmbH / NRW.Europa (Benno Weißner)

bw@zenit.de

0208/30004-59

Soziale Medien