DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Aktuelle Nachrichten

#SingleMarket - #Binnenmarkt - Neue Ausschreibung und Info-Tag für ERASMUS for Young Entrepreneurs

Created by Andrea Dohle, ZENIT GmbH | |   Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Ausschreibung zum Single Market Programm - 40 M€ Förderung für zwischengeschaltete Organisationen (IO), die das Programm "Erasmus für Jungunternehmer" auf lokaler Ebene umsetzen. Bewerbungen sind bis zum 8. Juni 2022 möglich. Bei Interesse bietet ein Infotag am 3. Mai 2022 die Möglichkeit, Details zur Ausschreibung zu erfahren.

Worum geht es?

Das allgemeine Ziel des Programms Erasmus für Jungunternehmer besteht darin, den Unternehmergeist zu stärken, die internationale Ausrichtung und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen KMU zu verbessern und potenzielle Existenzgründer sowie neu gegründete Kleinst- und Kleinunternehmen in den teilnehmenden Ländern zu fördern.

Mit dieser Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen sollen zwischengeschaltete Organisationen (IO) ausgewählt werden, die das Programm "Erasmus für Jungunternehmer" auf lokaler Ebene umsetzen. Sie werden insbesondere die Unternehmer anwerben und sie dabei unterstützen, das Programm zu nutzen. Mit dieser Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen sollen daher Maßnahmen von Organisationen unterstützt werden, die den Austausch von Jungunternehmern mit Gastunternehmern fördern und erleichtern. Die Aufforderung richtet sich nicht direkt an Unternehmer, die an einem EYE-Austausch teilnehmen möchten. Interessierte Unternehmer müssen sich an die ausgewählten IO wenden, die das Programm durchführen.

Die Vorschläge müssen sich darauf konzentrieren, neue Unternehmer mit Gastunternehmern zusammenzubringen. Unternehmer aus allen Wirtschaftszweigen sind von vornherein zur Teilnahme eingeladen. Die im "Qualitätshandbuch" festgelegten Zulassungskriterien müssen eingehalten werden.

Für diese Aufforderung sind sowohl für die Anwerbung als auch für das Matching spezifische Unternehmerziele erforderlich.

Die Vorschläge müssen vorsehen, dass mindestens 10 % ihres Gesamtziels an Unternehmer aus unterrepräsentierten Ländern vergeben werden, und die Antragsteller müssen die ungefähre Anzahl der zu diesem Zweck zu rekrutierenden Unternehmer (neue und alte Unternehmer) angeben.

Die Vorschläge müssen auch Unternehmer, die "nachhaltige/grüne" und "digitale" Geschäftsmodelle vorschlagen, in ihre Zielgruppen aufnehmen. Die Antragsteller müssen auch die geplante Anzahl der Beziehungen dieser Gruppen im Vergleich zum Gesamtziel des Vorschlags angeben. Der Vorschlag sollte auch angeben, wie dieses spezifische Ziel erreicht werden soll. Die Antragsteller müssen auch eine ungefähre Anzahl von Unternehmern (neue Unternehmer und Hochschulabsolventen) angeben, die zu diesem Zweck für jede der oben genannten Gruppen rekrutiert werden sollen.

Die Vorschläge müssen auch darauf abzielen, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Geschlechtern der eingestellten Unternehmer, sowohl der neuen Unternehmer als auch der Gastunternehmer, zu gewährleisten.

Bei den Vorschlägen muss zwischen zwei Projekttypen gewählt werden: Groß- und Kleinprojekte.

Zielgruppe:
Organisationen, deren Haupttätigkeit die Unterstützung von Kleinunternehmen und Unternehmern ist und die Unterstützungsdienste für Unternehmensgründer oder Jungunternehmer anbieten.


Verfügbares Budget: 40 000 000 EUR

 

Link zur Bewerbung:

https://ec.europa.eu/info/funding-tenders/opportunities/portal/screen/opportunities/topic-details/smp-cosme-2021-eye-01

Deadline für die Bewerbung: 08 Juni 2022, 17:00 (CEST)


Info-Tag zur Ausschreibung (Online)

Am 3. Mai 2022 findet eine Online-Informationsveranstaltung statt. Eine vorläufige Tagesordnung finden Sie hier:

https://eismea.ec.europa.eu/funding-opportunities/calls-proposals/erasmus-young-entrepreneurs_en

Diese Seite wird in Kürze mit dem Link zur Anmeldung und einer vollständigen Tagesordnung aktualisiert. Pro antragstellende Organisation ist nur eine Anmeldung möglich.

Es werden im Nachgang Aufzeichnungen der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

 

Kontakt:
ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa
Andrea Dohle
Telefon: 0208 30004-34
E-Mail: ad(at)zenit.de
 

1