DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Aktuelle Nachrichten

Recognition Award 2021 des Enterprise Europe Network - NRW.Europa ist mit dem Healthcare Brokerage einer von drei Finalisten

Created by Andrea Dohle, ZENIT GmbH | |   Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Anlässlich der Messe MEDICA, dem weltweiten Treffpunkt Nr. 1 für die Medizinbranche, organisiert die ZENIT GmbH gemeinsam mit der Sector Group Healthcare des Enterprise Europe Network (EEN) seit mehr als 20 Jahren das internationale Healthcare Brokerage Event. Die Sector Group ICT und die Sector Group BioChemTech des Enterprise Europe Network unterstützen diese Veranstaltung. Es ist eine herausragende Veranstaltung, mit der sich NRW.Europa für den Recognition Award des Netzwerkes beworben hat. Nach dem ersten Voting ist NRW.Europa unter den drei Finalisten. Die finale Entscheidung wird durch eine erneute Abstimmung während der diesjähigen Annual Conference des Enterprise Europe Network am 30.09.2021 in Stuttgart. Wir drücken die Daumen!

Link zum Bewerbungs-Video unter youtube: The Healthcare Brokerage Event – a Blockbuster Event of EEN - Recognition Award 2021 (.mp4)


#EENCanHelp #Kooperation #Access2Partners #HealthcareBrokerageEvent

Was ist das Healthcare Brokerage Event?

Anlässlich der Messe "MEDICA", dem weltweiten Treffpunkt Nr. 1 für die Medizinbranche, organisiert die ZENIT GmbH gemeinsam mit der Sector Group Healthcare des Enterprise Europe Network (EEN) seit mehr als 20 Jahren das internationale Healthcare Brokerage Event. Die Sector Group ICT und die Sector Group BioChemTech unterstützen diese Veranstaltung. Was sind die Ergebnisse? In den letzten Jahren hatte die Brokerage-Veranstaltung immer etwa 350 Teilnehmer aus etwa 40 Ländern mit 700 vorselektierten und vereinbarten Treffen. Sie ist ein Blockbuster in der Geschichte des Enterprise Europe Network. Sie war von Anfang an eine der größten Veranstaltungen und hat stets eine Vielzahl innovativer Unternehmen aus den Bereichen Medizintechnik und Gesundheitswesen angezogen.

Juan-J. Carmona Schneider und sein Team von der ZENIT GmbH haben diese Veranstaltung ins Leben gerufen und mit viel Liebe und Engagement zu einem Erfolg für das Netzwerk gemacht. Keine andere Veranstaltung ist so nachhaltig erfolgreich und zu einem echten Hit im Netzwerk geworden. Dafür sprechen auch die Zahlen. Im Durchschnitt hat diese Veranstaltung jedes Jahr mindestens 10 Partnerschaftsvereinbarungen hervorgebracht, wobei die Dunkelziffer wahrscheinlich noch höher ist, da vielleicht nicht alle EVs zu den Veranstaltungen entsandt wurden. Für die sechs betrachteten Jahre (2015 bis 2020) konnten wir insgesamt 60 PAs feststellen; weitere Erfolge werden erwartet. Es wurden einige sehr interessante Erfolgsgeschichten und Videos, Artikel und viele Beiträge in den sozialen Medien veröffentlicht. Wie es funktioniert Der ZENIT-Kunde Birger Nispel, Geschäftsführer der AirMedPlus GmbH, kam anlässlich des Healthcare Brokerage Events auf der MEDICA 2018 schnell mit einem ungarischen Partner in Kontakt. Beide Unternehmen wurden von ihren zuständigen EEN-Partnern begleitet, beschlossen, die Gespräche zu vertiefen und die Zusammenarbeit zu testen und unterzeichneten Partnerschaftsverträge. Birger Nispel wurde zu einer Art Stammgast auf dem Healthcare Brokerage Event und trat auch als Botschafter für das EEN im Rahmen der EUOpen4Business-Kampagne auf.

Warum sollte der Recognition Award an Juan-J. Carmona-Schneider gehen?

In seinem letzten Jahr vor dem Ruhestand blickt Juan-J. Carmona-Schneider blickt in seinem letzten Jahr vor der Pensionierung mit Stolz auf das zurück, was er mit dieser Veranstaltung und in seiner Rolle als Vorsitzender der Sektorgruppe Gesundheitswesen erreichen konnte. Gerade in diesem Sektor ist das EEN hervorragend vernetzt, gut aufgestellt und sehr bekannt. Juan Carmona-Schneider wurde bereits als Network Star geehrt, der Recognition Award wäre die Krönung seines Lebenswerkes. Obwohl es während der COVID-Krise 2020 und 2021 nicht möglich war, eine Präsenzveranstaltung auf der MEDICA durchzuführen, wurde die Veranstaltung erfolgreich in eine Online-Version umgewandelt. Gesundheit steht im Mittelpunkt des SDG 3 "Ein gesundes Leben gewährleisten und das Wohlergehen aller Menschen in jedem Alter fördern", das durch 13 Zielvorgaben untermauert wird, die ein breites Spektrum der Arbeit der WHO abdecken. Fast alle anderen 16 Ziele haben einen Bezug zur Gesundheit oder ihre Verwirklichung wird indirekt zur Gesundheit beitragen. Deshalb wird ein Blockbuster wie das Healthcare Brokerage Event auch in Zukunft eine wichtige Plattform für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im NextEEN sein.

Kontakt:
ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa
Andrea Dohle
Kommunikationsreferentin NRW.Europa
und Kommunikationsbeauftragte
für #EEN_Deutschland
Telefon: ++49 208 30004-34
Andrea Dohle
E-Mail: ad(at)zenit.de
www.nrweuropa.de

Juan-J. Carmona-Schneider Telefon:
++49 208 30004-54
E-Mail: jc(at)zenit.de






#EENCanHelp#Cooperation#Access2partners

What is the Healthcare Brokerage Event?

On the occasion of the fair “MEDICA”, the global No. 1 meeting place for the medical sector, ZENIT GmbH together with the Healthcare Sector Group of the Enterprise Europe Network (EEN) organizes for more than 20 years the international Healthcare Brokerage Event. The Sector Group ICT and the Sector Group BioChemTech are supporting this event. What are the results? In the last years the brokerage event had always about 350 participants from about 40 countries with 700 pre-selected and agreed meetings. It is a Blockbuster in the history of the Enterprise Europe Network. It has been one of the biggest events from the beginning and had always attracted a great variety of innovative companies from the med tech and healthcare sectors. Juan-J. Carmona Schneider and his team at ZENIT GmbH created this event and have made it a success for the network with love and commitment. No other event has been so sustainably successful and become a real hit in the network. The figures also speak for this. On average, this event has generated at least 10 partnership agreements every year, whereby the number of unreported cases is probably even higher, as perhaps not all PAs were assigned to the events. For the six years under consideration (2015 to 2020) we could detect 60 PAs in total; further achievements are expected. Some very interesting success stories and videos, articles and many social media posts were published. How it works The ZENIT client Birger Nispel, CEO of AirMedPlus GmbH quickly got in touch with a Hungarian partner on the occasion of the Healthcare Brokerage Event during the MEDICA 2018. Both companies were accompanied by their responsible EEN partners, decided to deepen discussions and test cooperation with each other and signed Partnership Agreements. Birger Nispel became something of a regular at the Healthcare Brokerage Event and also appeared as an ambassador for the EEN as part of the EUOpen4Business campaign.

Why should the Recognition Award go to Juan-J. Carmona-Schneider?
In his last year before retirement, Juan-J. Carmona-Schneider looks back with pride on what he was able to achieve with this event and his role as Chair of the Healthcare Sector Group. Especially in this sector, the EEN is excellently networked, well positioned and very well known. Juan Carmona-Schneider has already been honoured as a Network Star, the Recognition Award would crown his life's work. Although it was not possible to hold a face-to-face event at MEDICA during the COVID crisis in 2020 and 2021, the event was successfully converted into an online version. Health has a central place in SDG 3 “Ensure healthy lives and promote well-being for all at all ages”, underpinned by 13 targets that cover a wide spectrum of WHO’s work. Almost all of the other 16 goals are related to health or their achievement will contribute to health indirectly. This is why a Blockbuster like the Healthcare Brokerage Event will continue to be an important platform for successful cooperation in NextEEN.

Contact:
ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
for North Rhine-Westphalia NRW.Europa
Andrea Dohle
Communication Correspondent NRW.Europa
and Communication Champion
for #EEN_Deutschland
Phone: ++49 208 30004-34
Andrea Dohle
E-Mail: ad(at)zenit.de
www.nrweuropa.de

Juan-J. Carmona-Schneider Phone:
++49 208 30004-54
E-Mail: jc(at)zenit.de

1