DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Aktuelle Nachrichten

Phytowelt GreenTechnologies GmbH - Grüne Biotechnologie - Mit innovativem Know-how zum Markterfolg

|   Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Land, Bund und EU haben sich das Thema Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung auf die Fahne geschrieben. Aber was bedeutet das für den Alltag von Unternehmen? Eine Antwort darauf gab das innovative Biotechnologie-Unternehmen Phytowelt GreenTechnologies GmbH, welches ein einzigartiges natürliches Himbeeraroma herstellt. 1 g Aroma erzeugt Phytowelt aus 1 kg Zucker – um die gleiche Menge aus Himbeeren zu extrahieren, bräuchte man 111 t der nahrhaften Früchte. Gewonnen hat der langjährige NRW.Europa-Kunde damit unter anderem den europäischen Biotech SME Award.

„Ich war sehr überrascht aber stolz, dass wir zum SME Award-Gewinner gekürt wurden. Besonders glücklich macht mich, dass unserer Firma, die seit 20 Jahren im Geschäft ist, aus einer Vielzahl meist sehr viel jüngere internationaler Unternehmen als innovativste der Kategorie Agra BioTech gewählt wurde. Dass wir mit unserem Know-how eine neue Bio-Ökonomie als Vorreiter mitgestalten können, wird durch diesen Preis verdeutlicht“ freute sich Dr. Peter Welters, CEO von Phytowelt GreenTechnologies GmbH. Das war im Dezember 2018.

Geeignet ist das biobasierte, natürliche Himbeeraroma R-(alpha)-Ionon, das Phytowelt unter geringem Energieaufwand durch Bio-Fermentation herstellt, für Produkte der Kosmetik- und Lebensmittelindustrie.

Was allerdings noch fehlte, war jemand, der das Produkt in größeren Mengen herstellen konnte. Hier kamen die Internationalisierungsexpertinnen und -experten des NRW.Europa-Teams bei ZENIT ins Spiel. Bereits seit 2003 begleiten sie das innovative Unternehmen mit Firmensitz in Nettetal sowie Labor in Köln. Mal waren es Einträge in die Datenbank des Enterprise Europe Network, die dabei halfen, Kooperationspartner zu finden, mal die Teilnahme am vom Netzwerk organisierten Kooperationsbörsen, die Räume für neue Möglichkeiten eröffneten. Auch an Bundes- und EU-Forschungsprojekten beteiligten sich die Nettetaler mit Hilfe des Mülheimer Förderteams oder lassen sich von diesem im Bereich Digitalisierung beraten.

Im Rahmen einer ZENIT-Innovationsmanagementberatung wurde u.a. eine kleine internationale Marktstudie zum Thema natürliche Aromastoffe durchgeführt. Dafür wurden mit einigen Herstellern auch Experteninterviews geführt. Einer der Interviewpartner war begeistert, weil er ohne Erfolg selbst schon länger zum Thema geforscht hatte. Durch den vom NRW.Europa-Team vermittelten Kontakt fand Phytowelt in ihm einen Partner, der über entsprechende internationale Vertriebskanäle verfügt und das Produkt auch in größeren Maßstab produzieren kann.

„Den Vertriebspartner für unser natürliches Himbeeraroma hätten wir ohne die vom NRW.Europa-Team durchgeführten Experteninterviews aus der Aromastudie sicher nicht so schnell gefunden. Und auch ein BMBF-Forschungsprojekt hätten wir ohne einen Workshop mit dem Team nicht zustande bekommen“ ist sich Phytowelt-Geschäftsführer Dr. Peter Welters sicher.

Kosteneinsparung und Ressourceneffizienz

Die Phytowelt GreenTechnologies GmbH entstand im Jahr 2006 aus einer Fusion zweier Firmen: der Phytowelt GmbH und GreenTech GmbH, die beide 1998 gegründet wurden. Mit 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Phytowelt heute als Produzent hochwertiger Aromen und Auftragsentwickler aktiv. Für Kunden werden Prozesse für Aromen, Wirk- und Feinchemikalienproduktion entwickelt. Das zweite Standbein der Firma ist ihre grüne Biotechabteilung, welche als Dienstleister für Pflanzenzüchter aktiv ist und spezialisiert auf die Optimierung der Inhaltsstoffzusammensetzung von Medizinal, Kultur und Zierpflanzen ist. Für die diversen industriellen Anwendungen kombiniert das Unternehmen Molekularbiologie mit Pflanzenbiotechnologie.

Mit beiden Arbeitsschwerpunkten verfolgt Phytowelt das gleiche Ziel: "Die nachhaltigste Produktionsmethode für hochwertige Chemikalien zu entwickeln – dabei sind Pflanzen unsere größte Inspirationsquelle – wir sind phytoinspiriert!"


Link zum Video über diese Client Journey im NRW.Europa-Youtube-Kanal:

https://youtu.be/W_raSNGI2uY


Kontakt zum Unternehmen:
Phytowelt GreenTechnologies GmbH
Head Office Kölsumer Weg 33
41334 Nettetal
Dr. Peter Welters
Tel.: +49 (0) 2162-77859
Email: p.welters@phytowelt.com
www.phytowelt.com


Kontakt zu NRW.Europa:
ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa
Benno Weißner
Telefon: 0208 30004-59
E-Mail: bw/(at)zenit.de

Astrid Pauli
Telefon: 0208 30004-42
E-Mail: ap(at)zenit.de
www.zenit.de

 

Beteiligter Partner des Enterprise Europe Network: 

Germany: ZENIT GmbH - Zentrum für Innovation und Technik Nordrhein-Westfalen