DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Aktuelle Nachrichten

EU-Umfrage zur öffentlichen Innovationsförderung für KMU - Ihre Meinung ist gefragt

Created by Andrea Dohle, ZENIT GmbH | |   Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Wie sollte die EU künftig die Unterstützung von KMU in Fragen der Innovation gestalten? Ihre Meinung ist gefragt. Sind Sie zufrieden mit dem bisherigen Support? Die EU ist interessiert an Ihrem Feedback. Machen Sie mit - eine Beteiligung an der Umfrage ist noch bis zum 12.06.2020 möglich.

Link zur EU-Umfrage "Innovation Support"


Diese Umfrage wurde von der Exekutivagentur für kleine und mittlere Unternehmen (EASME) im Rahmen der von der Europäischen Kommission, Generaldirektion für Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU (GD GROW), übertragenen Befugnisse im Rahmen einer Studie über die Wirksamkeit der öffentlichen Innovationsförderung für KMU in Europa in Auftrag gegeben.

Sie richtet sich an Unternehmen (insbesondere kleine und mittlere Unternehmen - KMU) und Anbieter von Innovationsunterstützung für KMU (einschließlich institutioneller Akteure, Unternehmensverbände usw.), die in Europa, den EFTA-Ländern und den mit Horizont 2020 assoziierten Ländern tätig sind.

Das Hauptziel besteht darin, neue Informationen zu sammeln:

  •     Die wichtigsten Faktoren, die die Innovation in KMU behindern, insbesondere im Hinblick auf die jüngsten Technologie- und Marktentwicklungen;
  •     Formen der in den letzten drei Jahren erhaltenen Innovationsunterstützung;
  •     den Grad der Zufriedenheit mit der bestehenden Unterstützung für Innovation;
  •     Lücken in der Innovationsförderung und Verbesserungsvorschläge.


Das Ziel besteht darin, die Europäische Kommission darüber zu informieren, wie die öffentliche Innovationsförderung für KMU effektiver und effizienter gestaltet werden kann.

Die Fragen sollten von den Eigentümern oder Geschäftsführern des Unternehmens oder von einem Mitarbeiter beantwortet werden, der für strategische Entscheidungen des Unternehmens in Bezug auf Innovation zuständig ist.

Der Fragebogen besteht aus 7 Abschnitten (A - G) und benötigt zum Ausfüllen etwa 15 Minuten.

Ihre Antworten werden vertraulich behandelt und statistisch ausgewertet. Die Ergebnisse werden anonymisiert und nur auf aggregierter Ebene in einem Bericht für die Europäische Kommission präsentiert, der bis Dezember 2020 vorliegen soll. Auf Ihre Anfrage hin stellt die Eurpäische Kommission den Teilnehmer*innen an der Umfrage kurzen Bericht zur Verfügung, der die wichtigsten Ergebnisse zusammenfasst.

Die Umfrage läuft bis zum 12. Juni 2020.

Ihre Teilnahme ist für die Europäische Kommission äußerst wertvoll, um die künftige öffentliche Innovationsförderung in Europa mitzugestalten.

Vielen Dank für Ihre Meinung!

 

 

 

Der neue Blog des EEN_Deutschland

Lesen Sie auch unsere neuesten BLOG-Artikel

Social-Media-Aktion #BeACleverFox

Unser #BeACleverFox kommt viel herum in der Welt.
Schauen Sie sich hier die Bilder an:
Bildergalerie_BeACleverFox