DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Wissenschaftlicher Nachwuchs – Unternehmensberatung aus NRW schließt Partnerschaft mit den Niederlanden

Die Suche nach geeignetem Fach- und Führungspersonal endet schon lange nicht mehr an der Landesgrenze.

Spannende Herausforderungen, attraktive Angebote und die Chance, internationale Erfahrungen zu sammeln erleichtern Experten die Entscheidung, sich im Ausland niederzulassen. Internationale Teams bereichern Unternehmen und deren Kultur.

Vera Sonder aus den Niederlanden vermittelt mit ihrem Unternehmen Bysonder Recruiting hochqualifizierte Ingenieure und IT Fachleute, auch aus Spanien, Finnland und Deutschland, in niederländische Unternehmen. Um im Ausland erfolgreicher agieren zu können, wandte Bysonder sich an ihren Enterprise Europe Network-Partner beim Rijksdienst voor Ondernemend Nederland, mit dem Wunsch Kooperationspartner in diesen Ländern zu finden.

Da besonderes Interesse an Kontakten im benachbarten Nordrhein-Westfalen bestand, wurde die ZENIT GmbH aus dem Konsortium NRW.Europa von den niederländischen Kollegen in die Suche eingebunden. Hier war der Weg zum potenziellen Partner nicht weit. Bei den ZENIT e.V.-Unternehmertreffs waren bereits Kontakte zur Mülheimer Personalberatung Knappenberger Consulting GmbH & Co. KG. geknüpft worden, so dass das Anliegen von Bysonder Recruiting umgehend und ganz gezielt weiter gegeben werden konnte.

Knappenberger Consulting ist mit dem Fokus auf "Executive Search" für produzierende, technologisch anspruchsvolle Unternehmen zwar eigentlich in einem anderen Segment aktiv, war aber am Kontakt interessiert, da sie selbst auch europaweit operieren und in den Niederlanden Mandanten haben.

Bereits im ersten Gespräch identifizierten Bysonder Recruiting und Knappenberger Consulting Kooperationspotenziale. Die Zielpersonen, die von Bysonder gesucht werden, sind in der Regel Universitätsabsolventen, auch ohne spezifische Berufserfahrung, und somit nicht die primäre Zielgruppe von Knappenberger Consulting. Doch die etablierte Knappenberger Consulting hat über ihr, in vielen Jahren aufgebautes, Netzwerk Zugriff auf entsprechende deutsche Hochschulen und angeschlossene Institute. Somit sind sie in der Lage, Kontakte zu Absolventen zu initiieren, die für Bysonder und deren Mandanten von Interesse sind.

"Diese niederländisch-deutsche Zusammenarbeit ist für beide Seiten sinnvoll, Bysonder erhält den Zugang zu potenziellen Arbeitskräften und Knappenberger Consulting profitiert davon, in konkreten Personalgewinnungsprojekten von Bysonder spezifische Informationen direkt aus dem niederländischen Arbeitsmarkt zu erhalten. Wir danken dem Enterprise Europe Network. Ohne die Unterstützung des Netzwerkes wäre die Partnerschaft zwischen uns nicht zustande gekommen."

Klaus Knappenberger, Geschäftsführender Gesellschafter


Kontakt:

http://www.knappenberger-consulting.de/

http://www.bysonder.com/


Kontakt zu NRW.Europa:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Norrhein-Westfalen NRW.Europa

Sabrina Wodrich
Telefon: 0208/30004-44
E-Mail: sw(at)zenit.de