DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Horizon 2020 – Ausschreibungen 2018-2020 - Public Procurement of Innovation

Der öffentliche Sektor steht vor großen Herausforderungen. Um diesen zu begegnen, sind oft Veränderungen im Einkaufsverhalten erforderlich. Mit den aktuellen Ausschreibungen stehen Förderinstrumente der EU für das öffentliche Auftragswesen zur Verfügung.

Pre-commercial procurement (PCP) und Public procurement of innovative solutions (PPI) kommen in zwei komplementären Phasen des Innovationszyklus zum Einsatz:

  • PCP bezieht sich auf die Ausschreibung von FuE-Leistungen in der vorkommerziellen Phase, der sogenannten „vorkommerziellen Auftragsvergabe“
  • Bei PPI sollen Einkäufer als Erstanwender in der Markteinführungsphase innovativer Lösungen agieren, der sogenannten „Vergabe öffentlicher Aufträge für innovative Produkte und Dienstleistungen“


Anbei finden Sie einen Überblick zu den aktuell offenen und geplanten Ausschreibungen im Bereich "Public Procurement of Innovation":

 

2018


PCP actions

ICT based solutions for any area of public interest: 6 M€ (ICT-34-2018-2019)

Digital health & care:   22 M€ (SC1-DTH-10)

Security: 8.2 M€      (SU-GM03)


CSA actions

Integrated healthcare / diagnosis: 2M€ (SC1-HCO-12)

Digital health & care: 3M€ (SC1-HCC-04)


2019

PCP actions

ICT based solutions for any area of public interest: 6 M€ (ICT-34-2018-2019)

Next generation sequencing for routine diagnosis: 40 M€ (SC1-BHC-10)

Wave energy: 20 M€     (LC-SC3-JA-3-2019)

Security: 7 M€ (SU-GM03)


PPI actions

Digital health & care solutions for an ageing society: 10 M€ (SC1-DTH-05-2019)

 

2020


PCP actions

Infection & integrated care: (BHC-20)

Climate Change resilience (LC-CLA-13-2020)

100% renewable energy: (LC-SC3-RES-10-2020)

Security (SU-GM03)


PPI actions

Infection & integrated care: (BHC-20)

Innovative HPC systems (INFRAEDI-04)


Die"EU-Kontaktstelle für Öffentliche Beschaffung von Innovationen" unterstützt die deutschen Koordinatoren dabei, gute Projektvorschläge zu erstellen, internationale Projektpartner zu finden und unterstüzt gleichzeit Koordinatoren aus dem Ausland bei der Suche nach deutschen Partnern. Laufende PCP / PPI Projekte unterstützen wir, indem wir Zielgruppen über die Aktivitäten der einzelnen Projekte, zum Beispiel "Open Market Consultations" informieren und zur Produktentwicklung auffordern.

Unser Ziel ist es, die Projekte zu unterstützen, um die richtigen Subunternehmer und Kooperationspartner für ihre Entwicklungsprojekte zu finden.


Kontakt:

Doris Scheffler, Juan Carmona-Schneider, Leonora Yannakis
E-Mail: koinno@zenit.de,
Telefon: +49 208 3000440

 

Autor

Juan Carmona-Schneider

jc@zenit.de

Datum

Kategorie

Nordrhein-Westfalen Lokalnachrichten

Soziale Medien