DEUTSCHLAND | Nordrhein-Westfalen

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
NRW.Europa - Ihr Partner für Innovation, Technologie und neue Märkte

Gespräche auf Augenhöhe

Über 100 Kooperationsbörsen organisiert das Netzwerk jährlich. In der Regel finden diese auf internationalen Messen oder Kongressen statt. Das NRW.Europa-Team selbst beteiligt sich aktiv an rund 50 Börsen. Dabei treffen die Teilnehmer in vorab arrangierten Gesprächen auf potenzielle Geschäftspartner. Die bilateralen Meetings werden nach den Kooperationswünschen und zeitlicher Verfügbarkeit der Teilnehmer ausgewählt und finden meistens an ein bis zwei Tagen während der jeweiligen Veranstaltung statt.
 
„Eine Kooperationsbörse des Enterprise Europe Network war für uns eine hervorragende Gelegenheit, um neue Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Aus einem Kontakt konnten wir eine Geschäftsbeziehung aufbauen, um für unsere Hochschule eine innovative Technologie anzuschaffen. Wir sind dem NRW.Europa-Team dankbar für die Unterstützungsangebote bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern. Wenn wir als Hochschule erfolgreich sein wollen, müssen wir unser internationales Netzwerk stetig pflegen und ausbauen. Deshalb werden wir die Kooperationsbörsen als Plattform für die Suche nach internationalen Partnern auch in Zukunft aktiv nutzen."
Prof. Dr. Amir Fahmi, Hochschule Rhein-Waal, Campus Kleve

 

Übersicht Kooperationsbörsen: Liste wie gehabt?

Sabrina Wodrich

Schwerpunkt:
Umwelt & Energie, Technologietransfer und Kooperationen

ZENIT GmbH

Tel.: 0049 208 30004 44

E-Mail: sw@zenit.de